TRACKS NEWS / 26-12-14 / Big Brother is watching you
CHAOS COMUPTER CLUB

Big Brother is watching you

Beim 31. Chaos Communication Congress, dem großen Hacker-Treffen des Chaos Computer Clubs, sollen Details über die Anfang der Woche bekanntgewordenen Sicherheitslücken im UMTS-Netz enthüllt werden.

Wenn das so weitergeht, bleibt uns letztlich nur die Brieftaube, um Nachrichten sicher zu übermitteln (zwar nicht gerade schnell, aber eigentlich eine nette Idee). Nach Edward Snowdens Enthüllungen über die Abhörpraktiken der National Security Agency entdeckten deutsche IT-Experten unlängst eine schwere Sicherheitslücke im Mobilfunknetz, durch die private SMS und Gespräche quasi für jedermann zugänglich sein könnten.

Bei dem vom Chaos Computer Club ausgerichteten Chaos Communication Congress vom 27. bis 30. Dezember in Hamburg wollen die Wissenschaftler durch einen demonstrativen Hacker-Angriff auf Handys zeigen, wie real diese Gefahr ist. Beim 31C3, wie das Event unter Eingeweihten heißt, treffen sich Hacker und Verfechter der Informationsfreiheit. Whistleblower sind hier häufig zu Gast, und mehrfach wurden Verletzungen der Freiheitsrechte im Internet aufgedeckt, bevor sie in den Medien Schlagzeilen machten. Aus aktuellem Anlass steht dieses Jahr das Thema Überwachung im Mittelpunkt: Zunächst mit Citizenfour, dem Dokumentarfilm von Laura Poitras über Edward Snowden. Es folgt ein Workshop über den technischen Schutz der von den Whistleblowern offengelegten Daten und der Nutzer des Tor-Anonymisierungsnetzwerks. Ferner steht „Fuck Off Google“ auf dem Programm, eine Präsentation des französischen Comité Invisible (dt. Unsichtbares Komitee). Dieses Gremium veröffentlichte bereits den Essay „L’Insurrection qui vient“ (dt. „Der kommende Aufstand“), dessen Hauptautor Julien Coupat sein soll, der in der sogenannten Tarnac-Affaire der Sabotage an Bahnlinien angeklagt wurde. Ferner wird Alec Empire, einer der radikalsten Musiker der Techno-Szene und Gründer der Band Atari Teenage Riot, das Wort ergreifen.

Atari Teenage Riot - "Revolution Action"

04m45

Atari Teenage Riot - "Revolution Action"

04m45

+
-

Ein Event für technologischen und politischen Aktivismus, live mitzuverfolgen auf der Webseite des Chaos Computer Clubs.

Chaos Computer Club

@ CCC

+
-
Dans leurs favoris (1)