Pleite aber wow: Der 3D-Künstler David OReilly

Mit seinen LoFi-Animationen hat der irische 3D-Künstler David OReilly in den letzten zehn Jahren den Look eines ganzen Filmgenres revolutioniert.
Jetzt stellt er mit seinem philosophischen Computerspiel „Everything“ die Gaming-Welt auf den Kopf.

Everything“ ist nicht weniger als eine Simulation des gesamten Universums. Dabei kann der Spieler alle erdenklichen Blickwinkel einnehmen, was konkret bedeutet: Jedes Element im Spiel kann gesteuert werden. Von der Mikrobe über den Grashalm bis hin zum Haus oder einem ganzen Kontinenten. Drei Jahre lang bastelte David OReilly fast im Alleingang an dieser Idee, heraus gekommen ist ein Spiel mit atemberaubend schönen Bildern und einer unendlichen Zahl an Spielmöglichkeiten und Ideen.

Footage aus dem Computerspiel "Everything"
+
-

Doch Games waren nicht immer OReillys Steckenpferd. Zunächst machte er sich einen Namen als 3D-Animationsfilmer, der dem glatt geleckten Genre jede Menge Ecken, Kanten, Witz und künstlerischen Anspruch verpasste.
Die obertrashige Miniserie „Octocat“ etwa, veröffentlicht unter dem Pseudonym des neunjährigen Randy Peters, brachte ihm Mithilfe des Forums 4chan einen kleinen Internet-Hype ein.

OCTOCAT ADVENTURE 1
Octocat
+
-

Und mit der tragischen Liebesgeschichte zwischen einer Katze und einer Maus „Please Say Something“ gewann er im Jahr 2009 mit gerade einmal 23 Jahren den Goldenen Bären der Berlinale Shorts.

Please Say Something

10m01

Please say something

10m01

+
-

Der einzigartige LoFi-Look, dessen konzeptuellen Hintergrund OReilly mit diesem Essay untermauerte, fand sich auch im Kurzfilm „The External World“ wieder, der über 60 Awards weltweit einheimste.

The External World

17m00

The external world

17m00

+
-

Ein kurzer Ausflug OReillys in die kommerzielle Filmwelt (er arbeitete u.a. für die Serien Southpark und Adventure Time, wofür Kumpel Flying Lotus die Musik beisteuerte), fand mit der Arbeit für Spike Jonzes Blockbuster „Her“ seinen krönenden Abschluss.

Her - Alien Child / Hologram sequences

02m55

Her

02m55

+
-

Danach entschied er sich Animation sein zu lassen und in die Welt der Computerspiele einzusteigen. Sein erstes Game „Mountain“ wurde zum Überraschungserfolg und ermöglichte es ihm letztendlich seinen Traum von „Everything“ in die Tat umzusetzen.

Let's Play MOUNTAIN - A Game by David O'Reilly
Mountain
+
-
David OReilly

Website

+
-
David OReilly

Instagram

+
-
Everything

Website

+
-
Everything

Twitter

+
-