TRACKS NEWS / 23-05-14 / Henri-Paul Tortosa: punk ne...

Henri-Paul Tortosa: punk never dies!

Gitarrenheld, großherziger Loser oder erster französischer Punker? Eines ist sicher: Henri-Paul gehört zu denen, die nie aufgeben. 1977 setzte er sich der Frenchie unter den britischen Rabauken um Sid Vicious durch und wurde dann von Johnny Thunders entdeckt, dem Papst des Punk und Ex-Gitarristen der New York Dolls, bei denen er bald die Leadgitarre spielte.

Gemeinsam mit seinem Mentor musizierte er sich durch die ganze Rockwelt – bis dieser 1991 an einer Überdosis starb und Henri-Paul in Vergessenheit geriet. Jetzt beweist der Mann, der schon 1982 wie aus einer anderen Zeit wirkte, dass er noch immer quicklebendig ist. Mit seiner treuen Gibson Les Paul unterm Arm tigert der 55-jährige Punkmythos immer noch durch die Pariser Studios auf der Suche nach mörderischen Riffs.

Bonus Henri-Paul Tortosa
+
-

-

Henri-Paul Tortosa

5 Fotos

+
-

Johnny Thunders & The Heartbreakers

+
-