„Die Dinge sind fantastisch“

Die Briten John Wood und Paul Harrison produzieren cartoonhafte Videos, in denen sie mit großem Ernst sorgfältig inszenierten Blödsinn veranstalten.

Eine Besichtigungstour durch Bristol auf Bürostühlen im Ladebereich eines LKW, Tennisbälle filmen, die vom Himmel fallen und ein Schlagzeugsolo spielen ... Für ihre absurden Performances benötigen die beiden britischen Künstler John Wood und Paul Harrison nicht viel: Die Buster Keatons der zeitgenössischen Kunst finden die Schönheit überall im Alltag. In über 10 Jahren realisierten die Meister des britischen Nonsens-Humors zahlreiche Ausstellungen und DIY-Videos – immer mit vollem Körpereinsatz.

John Wood and Paul Harrison | Boat (1995)

01m16

John Wood and Paul Harrison | Boat (1995)

01m16

+
-