Futuristischer Techno aus Südafrika

Der Produzent Okzharp und die Tänzerin und Sängerin Manthe Ribane bringen den Gqom aus Durban auf die Londoner Dancefloors.

In Südafrika tanzt man schon seit langem zu Gqom. Manthe Ribane und Okzharp wollen nun den Sound aus Durban mit dem unaussprechlichen Namen nach Europa bringen. Um das Publikum gehörig zu elektrisieren, kombinieren die beiden die ungewöhnliche Mischung aus Kwaito und Minimal-House zusätzlich mit Autotune-Vocals und synkopischen Synthie-Sounds. Manthe Ribane ist Designerin, Sängerin und Choreografin für Die Antwoord. Sie sorgt für die visuellen Effekte auf der Bühne, Okzharp produziert die Sounds.