TRACKS NEWS / 16-10-15 / Pornceptual

Pornceptual

Wenn konventioneller Porno nicht mehr genug ist, dann muss er eben neu erfunden werden - als Kunstprojekt. Das haben sich die beiden Macher des Kollektivs Pornceptual gedacht und ganz nebenbei ein neues Genre erschaffen.

Dada Porn, Futurist Porn, Pornotopia – unter Überschriften wie diesen haben die in Berlin lebenden Brasilianer Raquel Fedato und Chris Philips Porno zum Kunstprojekt gemacht. Ihr Kollektiv Pornceptual versteht sich als offenes Experiment: mit einer Webseite als Community-Plattform, interaktiven Galerien, Kurzfilmen mit Darstellern aus eben dieser Community, einem von Künstlern gestalteten Printmagazin und nicht zuletzt riesigen, sehr offenherzigen Mottopartys in den Metropolen der Welt.