TRACKS NEWS / 25-10-14 / Sprüh oder stirb
oz

Sprüh oder stirb

Oz, der legendäre Sprayer, der sich stets gegen den – wie er ihn nannte – „sauberen Schweinestaat“ auflehnte, ist im Alter von 64 Jahren gestorben.

 „Lieber tot als vor denen den Schwanz einziehen“ hatte er noch wenige Tage vor seinem Tod in einem Videointerview gesagt. Am 25. September wurde er beim Sprayen von einer S-Bahn erfasst und getötet. Trotz seiner 64 Lenze zog der Spraydosen-Veteran noch immer Nacht für Nacht durch Hamburg, um auf den Wänden der Hansestadt seine Spuren zu hinterlassen, wie er es in den vergangen 30 Jahren schon über 120 000 Mal getan hatte.

Für die Behörden war er ein rotes Tuch; insgesamt acht Jahre seines Lebens verbrachte er im Gefängnis. Der ehemalige Gärtner, der im bürgerlichen Leben Walter Josef Fischer hieß, war in Hamburg zu einer Berühmtheit geworden, obwohl ihn kaum jemand persönlich kannte und er die Medien scheute – mit einigen wenigen Ausnahmen, wie dem Videoporträt, das kurz vor seinem Tod entstand.

OZ, Legendary Graffiti Artist, Killed While Tagging

04m39

Oz, legendary graffiti artist, killed while tagging

04m39

+
-
Dans leurs favoris (1)