Girl Power is back: TLC sind wieder da!

Das berühmteste Girl-Trio der frühen 90er Jahre bringt – unterstützt von einer Crowdfunding-Kampagne – ihr „letztes Album“ heraus.

Die Girl-Band TLC wurde in Atlanta gegründet. Seit ihrem Debüt 1992 verkaufte die Formation 65 Millionen Alben und heimste fünf Grammy-Awards ein. Verantwortlich für diesen Erfolg ist der Produzent Dallas Austin, der aus Funk-Sounds und dem Rap der Ghettos eine wahre Hitmaschine bastelte.

„Wir wollten nicht wie die anderen Girl-Groups aussehen. Wir schauten uns die Jungs-Band BBD an. Sie waren unglaublich cool mit ihren Baggys und ihrem Style. Keine Mädchen-Band war ihnen ähnlich.“ Chilli

TLC - Ain't 2 Proud 2 Beg
TLC – Ain’t 2 Proud 2 Beg
+
-

Als Wegbereiterinnen für die sexy Posen von Rihanna und die girl power von Destiny‘s Child standen T-boz, Left Eye und Chilli solange an der Spitze der Charts, bis sie von den Spice Girls abgelöst wurden. In der Folgezeit gab es gerichtliche Auseinandersetzungen und 2002 starb Lisa „Left Eye“ Lopes infolge eines Autounfalls. Mit 45 Jahren und nach fünfzehn Jahren Pause kehren TLC nun mit einem neuen und letzten Album zurück – die dafür nötigen 430.000 Dollar spendeten die Fans.