TRACKS NEWS / 27-12-15 / Wenn Skifahrer in die Luft ...

Wenn Skifahrer in die Luft gehen: Der Film Heimschnee gibt dem Thema Ökologie eine neue Dimension

Warum Heliskiing machen, wenn’s auch mit Ballon geht? Beim Skifilm "Heimschnee" ist fast alles nachhaltig. Großartig, dass dabei noch sensationelle Bilder entstanden sind.

Heliskiing war gestern, jetzt kommt der Ballon! Ziemlich gut fürs Klimagewissen, denn ein Heißluftballon haut weniger Dreck in die Luft als ein Helikopter. Genau deshalb haben ihn ein paar Schneeverrückte aus Tirol zu ihrem Lieblings-Fortbewegungsmittel für ihren Skifilm "Heimschnee" erklärt.

Heimschnee - The Austrian Freeride Movie - Teaser 2 I VAUDE
Heimschnee - Trailer
+
-

Allen Filmcrews, die ihr Publikum immer noch mit Alaska und Hubschraubern locken, zeigen sie damit den imaginären Stinkefinger. Oder aber: den grünen Daumen. Schließlich ist beim Dreh auch die Filmcrew zur Nachhaltigkeit verpflichtet worden. Im Film geht es übrigens um fünf Skifahrer, Snowboarder und Alpinisten, die aussteigen, um ökologisch und fern von Zivilisation und Konventionen zu leben.

Heimschnee

Homepage

+
-